Münsingen „Einsatz der Jugendbetreuer ist toll“

Einsatz beim Zeltabbau im Vorfeld eines herannahenden Gewitters: Karl-Wilhelm Röhm (links) und Manuel Schneider, Leiter des Sommerlagers der Pfadfinder aus Rosenfeld.
Einsatz beim Zeltabbau im Vorfeld eines herannahenden Gewitters: Karl-Wilhelm Röhm (links) und Manuel Schneider, Leiter des Sommerlagers der Pfadfinder aus Rosenfeld. © Foto: Ralf Ott
Münsingen / Von Ralf Ott 08.08.2018

Unter der Überschrift „Der Landtag macht Freizeit“ sind derzeit Abgeordnete und Minister aus  Stuttgart unterwegs, um junge Menschen zu besuchen, die an Sommerfreizeiten der Jugendverbände teilnehmen. Initiiert hat die Aktion der Landesjugendring. Für Karl-Wilhelm Röhm, CDU-Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Hechingen-Münsingen, war klar, sich, wie auch schon in den Vorjahren, an der Aktion zu beteiligen. Und so fand er sich am Dienstagnachmittag auf dem Schachen ein, um dort Leiter und Teilnehmer des Zeltlagers des Vereins Christlicher Pfadfinder vom Stamm „Weiße Rose“ aus Rosenfeld zu besuchen.

Mehr lesen Sie in unserer Print-Ausgabe.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel