Münsingen "Ein ideales Werbemittel, das auffällt"

Horst Bottenschein (links) und Uwe Reutter stellten in Münsingen den frisch mit Werbung für die Firma Reutter Immobilien versehenen Bus vor.
Horst Bottenschein (links) und Uwe Reutter stellten in Münsingen den frisch mit Werbung für die Firma Reutter Immobilien versehenen Bus vor. © Foto: Reiner Frenz
Münsingen / RENE 13.08.2015
50 Busse umfasst die Flotte der Ehinger Firma Bottenschein, zehn von ihnen sind mit Firmenwerbung versehen, einer seit wenigen Tagen mit der Werbung der Münsinger Firma Reutter Immobilien. Firmenchef Uwe Reutter spricht von einem "idealen Werbemittel", das auf der Straße auffalle.

50 Busse umfasst die Flotte der Ehinger Firma Bottenschein, zehn von ihnen sind mit Firmenwerbung versehen, einer seit wenigen Tagen mit der Werbung der Münsinger Firma Reutter Immobilien. Firmenchef Uwe Reutter spricht von einem "idealen Werbemittel", das auf der Straße auffalle. Drei Jahre lang wird der Bottenschein-Bus als "rollende Litfasssäule" unterwegs sein, vor allem zwischen Münsingen, Mehrstetten, Magolsheim und Gomadingen, also im Einzugsgebiet von Reutter Immobilien. Drei Jahre lang ist der Vertrag befristet, bestätigt Horst Bottenschein. Busse seien gute Werbeträger, so seine Erfahrung, vor allem, wenn die Werbung so gelungen sei wie im Falle von Reutter Immobilien. Entwurf und Gestaltung der Buswerbung stammen von der Dottinger Firma MR Printmedien.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel