Dottingen 60 und 70 Jahre aktiv

Dottingen / EB 23.01.2013

Dieser Tage fand die Jahreshauptversammlung der Dottinger Abteilung der Feuerwehr Münsingen statt. Dabei standen auch Ehrungen für 60 und 70 Jahre Feuerwehrdienst auf dem Programm.

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Münsingen Abteilung Dottingen in der Föhrenberghalle. Abteilungskommandant Rolf Schmuda begrüßte Ortsvorsteher Adolf Lamparter, Stadtbrandmeister Berthold Hofmann, 29 aktive Mitglieder sowie zehn Mitglieder der Altersabteilung. Schmuda blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Mit vielen Übungsdiensten, Lehrgängen und Ausbildungen konnten die Feuerwehrleute ihr Wissen bei drei Einsätzen anwenden. Stadtbrandmeister Hofmann und Ortsvorsteher Lamparter bedankten sich bei der Abteilung für den freiwilligen Einsatz. Nach den Berichten des Abteilungskommandanten, der Altersabteilung, der Jugendfeuerwehr und des Kassiers wurde die Führung einstimmig von den Kameraden entlastet.

Schmuda lobte Sven Schrade für dessen langjährigen Einsatz im Feuerwehrausschuss sowie als stellvertretender Abteilungskommandant. Zum neuen Stellvertreter wurde Achim Schepper gewählt.

Für 60 Jahre Feuerwehrdienst wurde Alfred Kleis geehrt und für 70 Jahre geleisteten Feuerwehrdienst wurde Hermann Wendler ausgezeichnet. Derzeit leisten in der Abteilung Dottingen 28 aktive Feuerwehrmänner und drei Feuerwehrfrauen Dienst, dazu kommen außerdem zehn Männer in der Altersabteilung und sechs Mitglieder in der Jugendgruppe.