Sechs Wertungstage und ein unglaublich spannendes Finale: Die 10. Grand Prix-Weltmeisterschaften der Segelflieger sind zu Ende gegangen. Für Uli Schwenk war es eine Meisterschaft zum schnellen Abhaken. Nach sechs Wertungstagen in St. Auban in Südfrankreich stand beim Grand Prix zwar ein deutscher ...