Metzingen Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Metzingen / SWP 26.02.2016
Zwei Verletzte und rund 25 000 Euro Sachschaden hat es am Mittwochnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der K 6714 gegeben. Ein 31-jähriger Metzinger befuhr kurz vor 16 Uhr mit seinem Ford Fiesta die Kreisstraße von Metzingen in Richtung Eningen.

Zwei Verletzte und rund 25 000 Euro Sachschaden hat es am Mittwochnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der K 6714 gegeben. Ein 31-jähriger Metzinger befuhr kurz vor 16 Uhr mit seinem Ford Fiesta die Kreisstraße von Metzingen in Richtung Eningen. Als der vor ihm fahrende 45 Jahre alte VW Sharanfahrer aus Pfullingen auf Höhe des Parkplatz Bongertwasen verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte dies der Fordlenker zu spät und fuhr mit großer Wucht auf. Der 45-Jährige klagte anschließend über Rückenschmerzen. Der 31-Jährige war nicht angeschnallt und zog sich beim Aufprall auf die Windschutzscheibe eine Kopfplatzwunde zu.

Beide wurden deshalb vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Weil auch ihre Autos nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese vom Abschleppdienst geborgen werden.