Metzingen Wieder ein aha-Gottesdienst

Metzingen / SWP 29.09.2012

Funkloch? Manche Handynetze sind da schon recht empfindlich. Funkstille? Soll in manchen Beziehungen ja an der Tagesordnung sein. Aber Funkstille in Bezug auf Gott? Viele haben das Gefühl, ihre Gebete gehen nur bis zur Zimmerdecke. Und was ist mit der Antwort von Gott? "Funkstille" eben. Um diese gefühlte oder tatsächliche Funkstille geht es im nächsten aha-Gottesdienst am Sonntag, 30. September, um 10 Uhr in der Friedenskirche.

Der aha-Gottesdienst ist der etwas andere Gottesdienst am Sonntagmorgen mit neueren Liedern und Aktionen. Den Impuls wird Johannes Eißler von den Missionarischen Diensten der Evangelischen Landeskirche in Stuttgart halten.

Nach dem Gottesdienst wird eingeladen, bei Kaffee, Tee und Gebäck noch gemütlich zusammenzusein. Weitere Informationen gibt es bei Pfarrer Schott unter Telefon: 1 42 91.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel