Wetter Hoher Wasserstand, aber kein Hochwasser

Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in der Erms in Metzingen
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in der Erms in Metzingen
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen im Neckar in Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in der Erms in Metzingen
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in der Erms in Metzingen
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in der Erms in Metzingen
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen im Neckar in Neckartenzlingen
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in Neckar und Erms in Metzingen, Neuhausen, Mittelstadt
© Foto: Thomas Kiehl
Hochwasser nach langanhaltendem starken Regen in der Erms in Metzingen-Neuhausen, Schwöllbogen
© Foto: Thomas Kiehl
Bad Urach Wasserfall
© Foto: Günther Wurster
Bad Urach Wasserfall
© Foto: Günther Wurster
Bad Urach Wasserfall
© Foto: Günther Wurster
Metzingen/Mittelstadt/Neckartenzlingen / 04. Februar 2020, 17:23 Uhr

Der Regen der vergangenen Tage hat sie einem Anstieg der Flusspegel gesorgt. Über die Ufer sind Neckar und Erms aber (noch) nicht getreten.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.