Neuhausen Wenn die Skipisten aus der Ferne blinken

Bei der Schneesportschule des TV Neuhausen hat die Wintersport-Saison bereits begonnen.
Bei der Schneesportschule des TV Neuhausen hat die Wintersport-Saison bereits begonnen. © Foto: Privat
Neuhausen / swp 06.11.2018

Man mag es dieses Jahr kaum glauben, doch der Winter rückt unaufhaltsam näher. Deshalb ist es Zeit, Pläne für die neue Saison im Schnee zu schmieden. Eine gute Grundlage hierfür bietet das neue Jahresprogramm der Schneesportschule des TV Neuhausen.

Begonnen hat die Saison bereits mit der wieder bestens besuchten Wintersportbörse am 20. Oktober. Gut ausgestattet beginnt dann die Saison im Schnee traditionell schon bald mit dem Opening im Stubaital vom 16. bis 18. November. Gleich eine Woche später, am 23. November, steht die offizielle Wintereröffnung mit einem kleinen Rückblick, einem Ausblick und den Wahlen im Schützenhaus in Neuhausen auf dem Programm.

Die ersten Kurse sind bei ausreichender Schneelage auf der Schwäbischen Alb bereits an den Wochenenden 1. /2. Dezember, 8./9. Dezember sowie 15./16. Dezember geplant. Nicht fehlen dürfen selbstverständlich die Januar-Ausfahrten mit Kursangeboten an den Samstagen, 12., 19. und 26. Januar 2018.

Erstmals in diesem Winter gibt es zwei verschiedene Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Gleich im neuen Jahr, von 2. bis 5. Januar, können alle Neun- bis 13-Jährigen die Pisten des Kleinwalsertals unsicher machen. Das Heuberghaus bietet hierfür die perfekte Ausgangslage, und für Vollversorgung sowie ein abwechslungsreiches Programm ist selbstverständlich durch ein bewährtes Betreuerteam auch gesorgt. Alle 14- bis 17-Jährigen Wintersportler können sich schon jetzt auf eine tolle Faschingswoche im Skigebiet „Ski Amade“ freuen. Das bestens ausgestattete Jugendhotel Saringut bietet nach dem Tag auf der Piste neben einem guten Essen noch verschiedenste Freizeitmöglichkeiten in der eigenen Sporthalle und schönen Aufenthaltsräumen. Dieselbe Unterkunft erwartet auch alle Teilnehmer der bewährten Silvesterfreizeit. Für die Genießer unter den Schneesportlern darf selbstverständlich auch dieses Jahr die beliebte Dolomitenausfahrt nicht fehlen. Diese führt in der Woche vom 9. bis 16. März einmal mehr nach Arabba, von wo aus sich die Marmolada und auch die Sella Ronda bestens erkunden lassen. Neben den landschaftlichen Höhepunkten kommen hier sicher auch die kulinarischen Genüsse und die Geselligkeit nicht zu kurz. Die Tagesausfahrten nach Damüls/Mellau und ins Montafon sowie das Saisonfinale Anfang April in Serfaus/Fiss/Ladis runden den kommenden Winter wieder ab.

Wie immer gibt es detaillierte Informationen zu all diesen Angeboten im Jahresprogramm. Dieses liegt bei den üblichen Anmeldestellen Ski- und Sport-Brodbeck, Radwerk Metzingen und Reisebüro Birkmaier aus. Auch im Internet unter www.schneesportschule-neuhausen.de sowie auf Facebook sind alle Termine der Schneesportschule zu finden.  Zudem sind Anmeldungen inzwischen auch unkompliziert online über die Homepage möglich.

Informationen zur Schneesportschule

Die Schneesportschule des TV Neuhausen bietet während der Wintersaison Ski- und Snowboardkurse auf der Schwäbischen Alb und im Allgäu an sowie in Tirol.

Jetzt kann man sich zu den Kursen online anmelden. Alle Infos wie die Anmeldung zu einer Tages- beziehungsweise Mehrtagesausfahrt sowie Informationen zu den Abfahrtstellen findet man unter  www.schneesportschule-neuhausen.de.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel