Wenn Petra Bächner von ihren Rebstöcken redet, dann hört sich das an, als spräche sie von ihrem Sohn und ihrer Tochter. „Wir haben es jetzt nicht mehr mit Pubertierenden zu tun, sondern mit Erwachsenen, die uns Freude machen und ihr volles Potenzial entfalten“, sagt sie – und meint eben j...