Weihnachtsaktion Weihnachten im Schuhkarton

Ein Geschenk passt ins kleinste Päckchen. Foto: SWP-Archiv
Ein Geschenk passt ins kleinste Päckchen. Foto: SWP-Archiv © Foto: Foto: SWP-Archiv
swp 04.11.2016

Weihnachten im Schuhkarton, diese Aktion erlaubt es mit kleinen Dingen Großes zu bewirken. Daran beteiligen sich seit vielen Jahren auch die Kirchengemeinden auf dem Kispel. Beteiligen kann sich jedermann, indem er selbst ein Päckchen packt oder sich mit einer Geldspende an den Transportkosten beteiligt. Die Päckchen sind bestimmt für Kinder  in  Osteuropa und Asien. Für viele Mädchen und Jungen ist dies das einzige Geschenk, das sie das ganze Jahr über erhalten. Die Vision hinter der Aktion ist, dass viele gemeinsam daran arbeiten, dass Kinder Freude erleben und Perspektiven erhalten. Die Päckchen gehen in christliche Gemeinden und Heime verschiedener Konfessionen und werden dann an Kinder verteilt, die unter vielfältigen Entbehrungen leiden.

Informationsschriften über diese Aktion mit Päckchen-Pack-Empfehlung liegen in den jeweiligen Kirchen auf. Für die Gemeinde St. Johann sind folgende Sammelstellen eingerichtet: In Gächingen beim Evangelischen Pfarramt oder zu den Gottesdiensten sowie in Würtingen bei Familie Gekeler, Im Spitzbubenhäule 20 oder zu den Gottesdiensten. Abgabeschluss ist der 15. November. Weitere Informationen erteilt Elfriede Bosler, ☎ (0 71 22) 82 75 73.