Weideabtrieb Ziegen Weideabtrieb der Ziegenfreunde Dettingen

Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Ein Mal quer durch Dettingen ging's für die Ziegen beim Weideabtrieb.
© Foto: Michael Koch
Dettingen / 10. November 2019, 11:26 Uhr

Am frühen Morgen und bei teils dichtem Nebel haben die Ziegenfreunde Dettingen am Sonntag ihre Herden wieder in den Stall am Fuße des Calverbühls gebracht. Die Herde vom Sommerberg machte dabei einen langen Fußmarsch einmal quer durch die Gemeinde. Sichtlich wohl fühlen sich die Tiere nun wieder in ihrer Herberge, die nach dem Brand in der vorvergangenen Woche nochmals neu gestrichen worden war.