Lastwagen gehören selten zu den schnelleren Fahrzeugen, das gilt für die Autobahn, insbesondere aber für die Foodtrucks, an denen man diese köstlichen Spezialitäten zum Essen erwerben kann. Dazu brauchte es am Sonntag freilich Zeit, denn die Schlangen waren lang. Tausende haben sich für den Tag der offenen Tür bei der Motorworld interessiert. „Warm up“ hieß die Eröffnung eines ersten Gebäudes, dem sich zahlreiche Führungen übers Gelände und durch die ehemaligen Industriegebäude anschlossen.

Tausenden Besucher

Hin und wieder waren aufheulende Motoren zu hören, auch auf den Zufahrtsstraßen zeigten sich Fahrer mit ihren Autos, die schon in den 1970er Jahren wegen ihrer Seltenheit bestaunt wurden.

Der Rundgang übers Gelände hat den tausenden Besuchern einige Fragen beantwortet. Jetzt zeichnet sich zumindest die Richtung ab, in die es künftig gehen wird. Motorworld-Geschäftsführer Volker Rose hat das so ausgedrückt: „Hier gibt es alles, was Männern Spaß macht.

Rings um die Schrauberwerkstätten, um Händler oder Verleiher exklusiver Fahrzeuge und um die Architektur aus dem vorvergangenen Jahrhundert entstehen nach und nach Nischen für gestresste Menschen. Freilich bleiben Barber-Shops bart- und haartragenden Männern vorbehalten, aber schon in einer Zigarren- und Whiskey-Lounge dürften sich diese über die Anwesenheit ihrer Frauen freuen.

Dass es auf dem Gelände auch Platz für einen Biergarten gibt, liegt auf der Hand, und noch deutlicher wird dies, wenn die Tage und Abende wärmer werden.

Freigelegter Abschnitt des Ermskanals

Ein teilweise freigelegter Abschnitt des Ermskanals könnte die Anziehungskraft der Motorworld Manufactur Metzingen ebenfalls erhöhen. Doch gemach, wie Volker Rose nicht müde wird, zu erläutern: Die Motorworld wird nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt fertiggestellt. Sie entwickelt sich. Schritt für Schritt oder Rennmeile um Rennmeile.

Das könnte dich auch interessieren:

8


Zylinder, im Motorblock zu einem V angeordnet, haben etwa Ferrari, Maserati, Lamborghini oder Ford Mustang. V8 soll auch das geplante Hotel auf dem Motorworld-Areal heißen.