Metzingen Vortrag zu den Vorzügen Tirols

Metzingen / SWP 30.01.2013

Für die Referentin ist es mehr ein Zuhause, denn eine Urlaubsregion: Tirol, genauer gesagt "das Zentrum des mittleren Unterinntals" (Originaltext einer Werbebroschüre in den 80er-Jahren), also die Gegend zwischen Innsbruck und Kufstein und rund um den malerischen fjordartigen Achensee wird der Themenschwerpunkt des Vortrages sein. Der Bogen wird dabei weit gespannt: von den künstlich-künstlerischen "Kristallwelten", bis hin zur Sommersonnwendfeier nach Kelten-Art im Schwazer Silberwald: Natur trifft Kultur!

Natürlich kommen auch Natur und Berge nicht zu kurz. Während die Landschaft im Karwendel kalk-steinisch, karg daherkommt, ist der Bergsommer im Rofangebirge bunt und vielfältig.

"Natur trifft Kultur" ist vielmehr als nur ein Vortrag; eine Liebeserklärung an eine Landschaft und ihre Bewohner. Los geht es am Samstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Naturfreundehaus Falkenberg.

Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten des Felsenklosters St. Georgenberg bei Fiecht wären klasse. Gäste sind, wie immer, willkommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel