Reutlingen Viele Fundtiere in den Ferien

Mehr als 40 Katzen leben im Tierheim Reutlingen.
Mehr als 40 Katzen leben im Tierheim Reutlingen. © Foto: Archiv
Katharina und Lara 22.07.2017

Katharina und Lara haben sich mit Mitarbeitern des Reutlinger Tierheims unterhalten. Sie wollten wissen, wie viele Tiere dort leben und warum sie ins Tierheim kommen.

Seit wann gibt es das Tierheim Reutlingen?

Das Tierheim gibt es seit ungefähr 60 Jahren.

Warum kommen die Tiere ins Tierheim?

Manchmal kommen sie aufgrund eines Unfalls, wenn sich die Leute nicht mehr um sie kümmern können ins Tierheim oder sie werden von ihren Besitzern einfach ausgesetzt.

Wie viele Tiere kommen im Jahr ins Tierheim?

Ungefähr 1750 bis 1950 Tiere. Im Frühling und im Herbst kommen mehr Tiere, da die Katzen dann ihren Nachwuchs bekommen.

Wie viele Tiere kommen im Monat ins Tierheim?

So ganz genau kann man das gar nicht beantworten. Vor allem vor den Ferien kommen viele Fundtiere ins Tierheim.

Wie viele Tiere gibt es im Tierheim?

Es gibt 45 Katzen, 53 Hunde und 103 Kleintiere.

Wie krank sind die Tiere?

Viele Tiere haben Flöhe und Parasiten, meistens haben die Katzen Katzenschnupfen und manche Tiere werden auch wegen eines Autounfalls verletzt oder krank gefunden.