Die Hölderlinstraße wird bei Gebäude 10 halbseitig gesperrt und die Schillerstraße bei den Gebäuden 33 bis 35 sogar voll, da eine Gasleitung hergestellt werden muss.
Die Umleitung erfolgt über die Schwab- und Ludwig- und Ermsstraße.