Metzingen Vereinsförderung: Anträge an die Stadt

SWP 11.05.2016
Metzinger Vereine können für den Neubau und die grundlegende Instandsetzung von vereinseigenen Anlagen und für die Beschaffung von Geräten mit hohem Wert städtische Zuschüsse erhalten.

Metzinger Vereine können für den Neubau und die grundlegende Instandsetzung von vereinseigenen Anlagen und für die Beschaffung von Geräten mit hohem Wert städtische Zuschüsse erhalten. Nach den Vereinsförderrichtlinien kann für den Neubau und die Instandsetzung von vereinseigenen Anlagen ein Investitionszuschuss bis maximal 15 Prozent der zuschussfähigen Baukosten bewilligt werden. Für Geräte mit einem Beschaffungswert von über 2500 Euro kann ein Zuschuss bis maximal 25 Prozent gewährt werden. Anträge für Baumaßnahmen und Beschaffungen im Jahr 2017 sind bis 30. September 2016 an die Stadt Metzingen, Geschäftsbereich Bildung, Kultur, Soziales zu richten. Dem formlosen Antrag ist eine Beschreibung der geplanten Maßnahme und eine Kostenschätzung beizufügen. Eine Kostenkalkulation mit Berechnungsgrundlagen und Angeboten, ein Finanzierungsplan und ein Bauzeitenplan müssen spätestens bis 31. Dezember 2016 nachgereicht werden.