Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 23.50 Uhr die Spielhalle in der Nürtinger Straße. Anschließend hielt er der Spielhallenaufsicht eine Schusswaffe vor und forderte diese auf, Geld in einen mitgebrachten Stoffbeutel zu tun.

Mehrere hundert Euro erbeutet

Als diese Forderung nicht prompt erledigt wurde, begab sich der Räuber selbst hinter den Tresen und entnahm aus einer Kasse Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro.

Flucht zu Fuß

Im Anschluss daran verließ der Täter die Spielhalle und flüchtete zu Fuß über die Nürtinger Straße in die Silcherstraße. Eine sofort eingeleitete Großfahndung  führte nicht zur Ergreifung des Flüchtigen. 

Polizei sucht Zeugen

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 170 cm groß, schlank, schwarze Mütze (eventuell Basecap), Tuch vor dem Gesicht, schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, Handschuhe, schwarze Trekkingschuhe. Hinweise nimmt die Polizei in Metzingen unter Telefon (0 71 23) 92 40 entgegen.