Metzingen / Giovanni De Nitto

In der Frauen-Handball-Bundesliga feierte die TuS Metzingen im Verfolgerduell gegen den BVB Borussia Dortmund einen fulminanten 33:18 (15:9)-Heimerfolg.

TusSies klar überlegen

In der ausverkauften Metzinger Öschhalle entwickelte sich eine einseitige Partie. Die Pink Ladies dominierten und drückten der Partie von Beginn an ihren Stempel auf. Dortmund konnte nicht mithalten und war letztlich auch chancenlos. Beste Werferin auf Seiten der TusSies waren Marlene Zapf und Monika Kobylinska mit je sieben Treffern. Isabell Roch überzeugte im Tor mit zahlreichen Paraden

Hier könnt ihr den Spielverlauf im Liveticker der Partie nachlesen.

Das könnte dich auch interessieren:

Maskierte haben am Freitagabend einen Discounter in Dettingen überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.