Durch einen 25:19-Auswärtserfolg gegen die Erstliga-Konkurrentinnen der Neckarsulmer Sport-Union sind die Handball-Damen der TuS Metzingen am Mittwochabend ins Halbfinale des DHB-Pokals eingezogen. Betrug die Führung der TusSies zur Halbzeit nur ein Tor, wurde es dank einer soliden Abwehrleistung im zweiten Durchgang letztlich doch ein verdienter und kaum gefährdeter Erfolg.

Das Final-Four-Turnier findet am 24. und 25. mai in der Stuttgarter Porsche-Arena statt. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in einer unserer Abo-Ausgaben.