Die Zeichen stehen auf Entspannung. Was die derzeitige Corona-Lage betrifft – und, rund drei Wochen vor dem Beginn der Sommerferien, auch im Bereich des hiesigen Tourismus. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass erneut viele Menschen ihren Sommerurlaub im eigenen Land planen. Zu unklar stellt sich derzeit die Situation bezüglich der Delta-Variante dar, zu unklar sind aktuell mögliche Regelungen bezüglich der Einreise aus betroff...