Wenn gegen Ende des Geldes noch zu viel Monat übrig ist, wird für viele Bedürftige der Bad Uracher Tafelladen zur einem rettenden Anker in der Not. Dort in der Pfählerstraße gibt es zweimal in der Woche haltbare aber auch frische Nahrungsmittel, Kleidungsstücke oder Gebrauchsgegenstände für ...