Metzingen Streuobstwiesen: Fest beim Gartenbauverein

Metzingen / SWP 24.05.2016

Der Obst- und Gartenbauverein Metzingen, unterstützt durch die MMT Metzingen Marketing und Tourismus GmbH, lädt die Bevölkerung am kommenden Sonntag, 29. Mai, zum vierten Metzinger Streuobstwiesenfest ein. Naturschutz und Landschaftspflege sollen bei dieser Veranstaltung, die im Rahmen der Biosphärenwoche Schwäbische Alb stattfindet, im Mittelpunkt stehen.

Los geht's ab 11 Uhr auf dem Vereinsgelände "Im Frauengrund" im Freizeitgebiet "Bongertwasen" bei der Fliegerhalle. Unter dem diesjährigen Motto "Schmecken, fühlen, erleben" wird ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geboten. Ausstellungen, Besichtigungen mit fachkundlicher Führung und reichlich Informationen sind nur ein Teil des Angebots. Gartenbauthemen können die Besucher hautnah erleben. Im Schaugarten werden Rundgänge angeboten. Hier stehen Experten für Beratung, Auskunft und Tipps gerne bereit, um bei diesem Tag der offenen Tür den Streuobstbau und dessen Bedeutung für den Naturschutz zu präsentieren. Aussteller zeigen zudem Gerätevorführungen, eine Pflanzenausstellung wird ebenfalls von fachlicher Seite begleitet. Für die Kinder ist wieder einmal ein Umweltmobil, heuer mit dem Thema "Bienen, unsere besten Freunde", vor Ort. Bastel-, Mal- und Spielangebote runden das Programm ab. Auf dem Gelände im Festzelt ist für gute heimische Speisen und Getränke gesorgt. Die Veranstaltung geht bis gegen 17 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel