STADTBÜCHEREI KALEBSKELTER: Von Streifenhörnchen und Ungeheuern

SWP 01.02.2013
Auch im Monat Februar weist das Programm der Stadtbücherei Kalebskelter Metzingen wieder ein breites Spektrum an Veranstaltungen auf.

Freitag, 1. Februar, 15 Uhr: Vorlesestunde. "Das Ungeheuer, das nicht Mami sagen konnte". Für Kinder von fünf bis acht Jahren. Dauer bis 15.45 Uhr. Was geschieht, wenn eine unhöfliche Prinzessin auf einen Lindwurm trifft? Oder eine eitle Pudeldame schlauer sein will als die Straßenköter? Und wo landet ein kleines Monsterkind, das eine ziemlich biestige Mutter hat und sich deshalb weigert, sie Mami zu nennen? Ilse Schumm liest witzige und skurrile Geschichten voller Verrücktheiten von Eva Ibbotson. Wer zehnmal bei der Vorlesestunde war, darf sich ein Buch aus der Bücherkiste aussuchen.

Freitag, 8. Februar, 14.30 Uhr: werkstatt.heimat "Spiele zum Kinderfest". Für Kinder von vier bis acht Jahren. Dauer bis 16 Uhr. Spiele im Haus und am Tisch, Ratespiele, Tanzspiele, Spiele mit Farbe und Papier und viele andere eignen sich für ein gelungenes Kinderfest. Manche dieser Spiele kannten auch die Eltern oder Großeltern schon. Jeannette Marks-Grulke stellt alte und neue Kinderspiele vor. Zu gewinnen gibt es auch etwas. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Freitag, 15. Februar, 15 Uhr: Bilderbuchkino "Rosa Elefant". Für Kinder ab drei Jahren. Dauer bis 15.30 Uhr. Der kleine, rosa Elefant hat einen allerbesten Freund. Gemeinsam haben sie viel Spaß. Eines Tages zieht die Familie des Freundes weiter und die beiden müssen Abschied voneinander nehmen. Da wird der Elefant traurig. So traurig, dass ihm nichts mehr Freude macht. Zum Glück weiß die Eule Eureka Rat, und der kleine, rosa Elefant wird wieder glücklich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Dienstag, 19. Februar, 15 Uhr: Vorlesestunde im Bindhof. "Die Stadtmaus und die Landmaus". Für Kinder von vier bis sechs Jahren. Dauer bis 15.45 Uhr in der Zweigstelle Neuhausen. Die Stadtmaus besucht ihre Freundin auf dem Land. Stolz zeigt diese ihr, wie schön es sich auf dem Land leben lässt. Aber der Stadtmaus gefällt nicht alles. Als dann die Landmaus bei ihr in der Stadt einen Besuch macht, ergeht es ihr nicht anders. Angelica Tittel liest die Fabel aus einem selbst gebastelten Riesen-Bilderbuch. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Freitag, 22. Februar, 14.30 Uhr: werkstatt.landschaft. "Wir entdecken die Sinne: Augen auf!" Für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Dauer bis 16.30 Uhr. Unsere Augen helfen uns bei der Orientierung. Wir sehen hell und dunkel, können Formen wahrnehmen und uns an Farben freuen. Allerdings lassen sich unsere Augen auch leicht täuschen. Angelika Jany experimentiert mit den Sinnen und führt die Kinder hinters Licht. Beim anschließenden Künstlern wird ein echter "Augenschmaus" bereitet. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Thema des Monats: "Abi - Abi - Abi". Die Vorbereitung zum Abitur laufen auf Hochtouren. Schülerhilfen zum Abitur können helfen, sich auf die Prüfung vorzubereiten. Eine Auswahl an Abiturhilfen aus den unterschiedlichsten Fächern steht im Ausstellungsregal im Obergeschoss neben dem Auskunftsplatz in der Stadtbücherei Kalebskelter bereit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel