Dettingen an der Erms Selbsthilfegruppe: Sing-Workshop

Dettingen an der Erms / SWP 15.06.2013

Die Selbsthilfegruppe "Frauen nach Krebs Bad Urach und Ermstal" trifft sich am Mittwoch, 19. Juni, um 19 Uhr, in Dettingen im Adler-Areal im Gemeinschaftsraum zu einem Workshop Singen mit der Musiklehrerin Karin Seelinger aus Neuffen. Es ist erwiesen, dass regelmäßiges Singen sich auf die Gesundheit positiv auswirken kann und auch vielen über ihre schwere Krankheit hinweg hilft. Dadurch können sich auch das Wohlbefinden und die Lebensqualität erheblich verbessern. Seelinger kommt nun schon drei Jahre, fast immer im Mai, und allen macht es großen Spaß. Dabei zählt nicht so sehr die Sangeskunst als vielmehr das Mitmachen. Seelinger wird zudem zwischendurch kleine Geschichten aus ihrer langjährigen Arbeit als Musiklehrerin sowie von ihrer Arbeit mit den Landfrauen erzählen.

Info Mehr Informationen gibt es bei der Gruppenleiterin Monika Parpat, Telefon: (0 71 23) 20 66 49 und bei der Stellvertreterin Anne Baumann (Telefon: (0 71 25) 96 89 70. Gerne können sich auch Betroffene melden, die nicht zur Gruppe kommen, aber Fragen haben.