Mit der Schafherde durch die Lande zu ziehen klingt zwar romantisch, ist aber wegen der vielen Straßen meist unmöglich. So hieß es am Freitagnachmittag für die Herde von Christoph Röhner, seit 2019 Stadtschäfer von Bad Urach, für die Fahrt vom Maisental zur Weide in Kohlberg den Viehtransporter zu besteigen.  
„Der Verkehr nimmt immer mehr zu, der Fußmarsch wäre vor allem wegen der vielen Jungtiere viel zu gefährlich“, sagt Röhner...