Metzingen Richter und Staatsanwälte machen Kabarett

SWP 26.05.2012

Der Veranstaltungsring lädt alle Kabarettfreunde und VRM-Mitglieder zur Sonderveranstaltung "Recht so?!" ein: Das Richterkabarett beginnt am Samstag, 9. Juni, schon um 18 Uhr in der Festkelter Metzingen. Zehn Richter und Staatsanwälte aus allen Teilen Deutschlands vermitteln dem Zuhörer die Welt der Justiz und die richterliche Sicht auf die Welt. Aber nicht durch trockene Vorträge oder gar Manifeste und Abhandlungen, sondern durch satirische und musikalische Schlaglichter auf der nach unten offenen Richterskala. Damit die Eigenprodukte von Jürgen Rudolph, Jörn Krause, Michaela Ecker, Jochen Schaupp, Andrea Lucas, Konrad Kramer, Annegret Pelka, Thomas Zissel, Klaus Pförtner und Lucas Heinrichs verständlicher ankommen als Anklagen und Urteile, bedienen sie sich einer Sachverständigen, der Theaterregisseurin Inken Kautter.

Verrücktes und Bedrückendes, Dissonantes und Harmonisches, Boshaftes und Versteinertes, Lächerliches und Ernstes - Anfechtungen und Eingebungen aus berufsbedingten Einblicken ergeben: Ein rechtschaffen abwechslungsreiches Programm - "Recht so?!" Interessenten und VRM-Mitglieder sollten sich Karten rechtzeitig im Vorverkauf sichern bei Touristinfo Metzingen am Lindenplatz und Volksbank Metzingen. Für VRM-Mitglieder ist der Eintritt ermäßigt (an der Abendkasse gibt es nur wenige Restkarten). Einlass ab 17 Uhr, freie Platzwahl.