Dettingen Rauchende Köpfe beim königlichen Spiel

Rauchende Köpfe beim Dettinger Sommerferienprogramm des Schachvereins.
Rauchende Köpfe beim Dettinger Sommerferienprogramm des Schachvereins. © Foto: Privat
SWP 06.09.2016
Wie jedes Jahr veranstaltete der Schachverein auch in diesem Jahr sein Ferienprogramm.

Die glühende Hitze hielt anscheinend einige angemeldete Kinder von der Wanderung zum Naturfreundeplatz mit seiner Großschachanlage ab. Die unentwegten Schachbegeisterten bereuten ihre Teilnahme allerdings nicht. Von aktiven Spielern des Dettinger Schachvereins betreut, stiegen die Kinder, mit den zirka 70 Zentimeter großen Schachfiguren, in die Grundkenntnisse des königlichen Spiels ein und es zeigte sich bald, dass ein paar Talente mit dabei waren. Nachdem die Kinder mit einer gegrillten Roten Wurst und Getränken gestärkt waren, stieg man auf Turnierschachbretter um. Hier wurde dann mit Begeisterung gekämpft.

 Nach den Schulferien sind Kinder wieder eingeladen, beim Jugendschach des Dettinger Schachvereins mitzumachen, oder einzusteigen. Die Kinder werden im Jugendschach, von  aktiven Spielern, in die Geheimnisse und Tiefen des Schachspiels eingeführt und trainiert. Das königliche Spiel fördert nachweisbar, unter anderem, Konzentration und logisches Denken. Das Schachspielen findet im Rathaus Dettingen (großer Versammlungsraum) jeden Freitag von 18 bis 19 Uhr statt. Die Betreuung übernehmen ehemalige Jugendspieler und aktive Spieler. Einstiegsalter ist ab zirka sechs Jahren.