Frickenhausen Polizeibericht vom 21. April 2015

Frickenhausen / SWP 21.04.2015

Wegen Drogen in Haft

Ein unbelehrbarer 26-Jähriger aus Frickenhausen ist am Wochenende in Haft gekommen, nachdem er zum wiederholten Mal mit Drogen zu tun hatte. Ermittlungen führten die Rauschgiftfahnder erneut auf die Spur des Mannes und erwirkten beim zuständigen Amtsgericht einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 26-Jährigen und die Wohnung seiner Freundin. Bei der Frau wurden die Beamten im Laufe des Freitags fündig. Dort betrieb der Mann eine professionelle Indoor-Anlage mit mehreren fast erntereifen Cannabispflanzen.

Weiterhin fanden die Ermittler 317 Gramm bereits abgepacktes Marihuana, einige Gramm Amphetamine sowie Dealerutensilien. Da er sich im Rahmen einer laufenden Bewährung auf freiem Fuß befand, wurde er am Samstagmorgen mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.