Leverkusen Pink Ladies mit leeren Händen

Frauenhandball-Erstligist TuS Metzingen verliert beim TSV Bayer Leverkusen 24:26.
Frauenhandball-Erstligist TuS Metzingen verliert beim TSV Bayer Leverkusen 24:26. © Foto: Thomas Khiel
Leverkusen / Giovanni De Nitto 15.04.2018
Rückschlag für die Bundesliga-Handballerinnen der TuS Metzingen im Rennen um einen Platz im EHF-Pokal.

Das Gastspiel am Sonntagnachmittag bei einem direkten Konkurrenten um einen Europapokal-Startplatz, beim TSV Bayer 04 Leverkusen verloren die TusSies mit 24:26 (10:11). Beste Werferin der Mannschaft um TuS-Coach René Hamann-Boeriths war Marlene Zapf, die mit neun Treffern gegen die Werkselfen überzeugte. Durch die achte Saisonniederlage rutschen die Ermstälerinnen in der Tabelle auf Rang sieben ab. Den Spielverlauf können Sie hier nochmals nachlesen >>>