Grafenberg Personalie: Sozialarbeiter an Grundschule

Ist der neue Sozialarbeiter an der Grafenberger Grundschule, Michael Egerter.
Ist der neue Sozialarbeiter an der Grafenberger Grundschule, Michael Egerter.
Grafenberg / PS 13.11.2014

Michael Egerter ist neuer Schulsozialarbeiter an der Grundschule. Er ist studierter Sozialpädagoge, stammt aus Trochtelfingen und ist 38 Jahre alt. Am Dienstag hat er sich im Gemeinderat vorgestellt. Michael Egerter belegt seit diesem Schuljahr eine 30-Prozent-Stelle.

Da davon freilich niemand leben kann, ist Egerter noch an mehreren Schulen in der Stadt Gammertingen tätig. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit an der Grafenberger Grundschule liegt auf dem Thema Mobbing. Außerdem versucht er möglichst viele Gespräche mit den Schülern zu führen. Dabei muss es nicht immer um große Probleme gehen. Eine weitere Aufgabe sieht er in der Vermittlung von Eltern und Schülern. Und er möchte die Kinder hinführen, einen Klassenrat einzuführen. Um sich den Kindern anzunähern und eine Vertrauensbasis zu schaffen, bietet er einen Nachmittag mit Werken an.