Hülben Offene Stalltüre beim Reitverein in Hülben

Hülben / SWP 14.05.2014

Pferde und Ponys hautnah erleben können Besucher am 18. Mai: Der Reitverein Hülben lädt ein zum Tag der offenen Stalltür. Mit dem Tag der offenen Stalltür möchte der Reitverein den Besuchern einen Ausflug in die Erlebniswelt Pferd bieten. Verschiedene Spiele mit und ohne Pferd sowie Kutschfahrten ins Gelände sind ebenfalls vorgesehen. Gegen Nachmittag ist bei Kaffee und verschiedenen Kuchen für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Clou für jeden Besucher: Ob mit oder ohne Vorkenntnisse, ob im Kindergartenalter oder schon in etwas reiferen Jahren - jeder hat hier die Chance, direkten Kontakt mit Pferden aufzunehmen, beim Füttern oder Putzen zu helfen. Der Tag der offenen Stalltür ist ein bundesweiter Aktionstag für Pferd und Pferdesport, initiiert von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und den Landespferdesportverbänden. Nahezu 500 Pferdesportvereine und Pferdebetriebe in ganz Deutschland öffnen am 18. Mai unter dem Motto "Komm zum Pferd" ihre Ställe und bieten Programme, die so vielseitig sind, wie das Hobby mit dem Pferd. Mehr als eine halbe Million Menschen besuchten die "Tage der offenen Ställe" in den vergangenen Jahren.

Info Weitere Informationen zum Tag der offenen Stalltür auf dem Hof der Reitanlage Füchsle gibt es unter www.reitanlage-fuechsle.de oder unter Telefon: (01 72) 7 74 89 67.