Die 28-Jährige Polizeibeamtin Nadine Berneis aus Stuttgart wurde 2018 bereits zur Miss Baden-Württemberg gewählt, im Februar 2019 setzte sie sich dann gegen 15 andere Kandidatinnen durch und gewann die Miss Germany-Wahl im Europapark Rust. Bereits eine Woche vor der Wahl war sie mit den anderen Kandidatinnen beim shoppen in der Metzinger Outletcity.

10 Fragen an die Miss Germany 2019:

Wir haben, nachdem sie zur schönsten Frau Deutschlands gekrönt wurde, mit Nadine Berneis gesprochen.

Du hast bei der Miss Germany-Wahl gewonnen, wie hat sich das angefühlt? Hast du das erwartet oder kam es eher überraschend für dich?

Ich habe es überhaupt nicht erwartet. In dem Moment und heute, mehr als eine Woche nach der Wahl fühlt es sich nach wie vor unwirklich an.

Was bedeutet es für dich, Miss Germany zu sein?

Ich bin einfach unendlich stolz auf mich, dass dieser Traum in Erfüllung gegangen ist und dass ich jetzt ein unglaubliches Jahr vor mir habe.

Was gehört zu den Aufgaben der Miss Germany?

Man geht auf diverse Veranstaltungen, Charity Events, sitzt selbst in der Jury, arbeitet mit Sponsoren zusammen, ist Model und ein Vorbild für viele junge Frauen.

Bildergalerie Nadine Berneis ist neue „Miss Germany“

Wie wird das nächste Jahr für dich aussehen, du arbeitest als Polizistin, wirst du das weiter machen können?

Ich habe mich für ein Jahr beurlauben lassen. Ich werde also erst ab März 2020 wieder Polizistin sein.

Was nimmst du persönlich für dich aus dem Miss Germany-Contest mit?

Ich nehme auf jeden Fall mit, dass man sich selbst lieben und darstellen soll, wie man ist.

Was waren deine schönsten und schwierigsten Momente während dem Contest?

Der schönste Moment war, als ich zur Miss Germany 2019 gewählt wurde beziehungsweise als eben mein Name genannt wurde als Miss Germany 2019. Das Schwierigste war mit der Aufregung vor dem Finale umzugehen.

Wem würdest du es empfehlen, sich bei Miss Germany zu bewerben?

Allen Frauen, die mal etwas anderes in ihrem Alltag tun möchten und allen, die eine selbstbewusste Frau werden wollen.

Was nimmst du dir für das nächste Jahr als Miss Germany vor?

Mein erstes Ziel ist es, mir selber treu zu bleiben und so zu bleiben, wie ich bin.

Wie haben deine Arbeitskollegen auf dem Polizeipräsidium reagiert, als du gewonnen hast? Haben sie sich mit dir gefreut?

Natürlich haben sich alle mit mir gefreut.

Was ist dein persönliches Markenzeichen?

Meine Zahnlücke, meine Sommersprossen und meine Natürlichkeit.

Das könnte dich auch interessieren: