Mundartfestival und schwäbischer Heimatkalender

SWP 30.10.2014

Metzingen - Am Samstag, 15. November, findet um 19.30 Uhr in der Festkelter Metzingen die Vorstellung des neuen Schwäbischen Heimatkalenders 2015 statt.Umrahmt wird der Abend vom Mundartfestival mit dem Duo Aurezwicker und dem Vorsitzenden des Vereins "schwäbische mund.art e.V.", Dr. Wolfgang Wulz. Das bisher traditionell an diesem Tag organisierte Fahrtenliedersingen des Erms- und Lichtensteingaus muss leider ausfallen und wird im kommenden Jahr fortgesetzt. Die Vorstellung des Schwäbischen Heimatkalenders nimmt mit humorvollen Gedichten und Anekdoten sein Herausgeber Wolfgang Walker vor, der den meisten durch die Rundfunksendung "Um Antwort wird gebeten" bekannt sein wird. Ansprechend und pfiffig gestaltet, bietet der Kalender seinen Lesern wieder aktuelle und spannende Themen. In Geschichten, Anekdoten und Gedichten kann man den schwäbischen Humor hautnah erfahren. Im Mundartfestival wird das beliebte Duo Aurezwicker (Reinhold Hittinger und Helmut Eberhard Pfitzer) das Publikum mit Texten, Liedern, Chansons und Mundartkabarett und einem Feuerwerk an Pointen unter dem Motto "mit Verschtand ond Gfühl" erfreuen. Wolfgang Wulz, Buchautor und Vorsitzender des Vereins "schwäbische mund.art e.V.", öffnet als humorvoller "Knöpfleswäscher" seine Schatztruhe des schwäbischen Volkshumors.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel