Erhöhung der Sonderzahlungen

Über drei Jahre die beiden Sonderzahlungen auf Tarifniveau der M+E Industrie erhöht. Bereits ab diesem Jahr profitieren die Beschäftigten des Herstellers von Metallverpackungen Müller & Bauer in Metzingen von der neuen Vereinbarung: In Stufen werden über drei Jahre die beiden Sonderzahlungen auf Tarifniveau der M+E Industrie erhöht. Die Höhe der zweiten Sonderzahlung an Weihnachten ist dabei abhängig von einem positiven Betriebsergebnis im Vorjahr. Im kommenden Jahr sollen die Verhandlungen über einen Haustarifvertrag für das Unternehmen fortgesetzt werden. Diesem Ergebnis haben sowohl die Gesellschafter als auch die Mitglieder der IG Metall bereits zugestimmt, berichten beide Seiten übereinstimmend.

Covid-Prämie von 1.200 Euro

„Das ist ein toller Erfolg für die Kolleginnen und Kollegen! Ohne die Unterstützung unserer Mitglieder bei den vielen Aktionen und Warnstreiks wäre das nicht möglich gewesen,“ so Gerald Müller, 2. Bevollmächtigter der IG Metall. Nach den ersten Verhandlungen im Juni wurde bereits die Zahlung einer Covid-Prämie von 1.200 Euro für die Beschäftigten vereinbart. Im November diesen Jahres erhalten sie nun noch eine weitere Sonderzahlung. „Das ist deutlich mehr, als wir in den vergangen Jahren bekommen haben. Wir können wirklich stolz auf das sein, was wir zusammen erreicht haben,“ meint der Betriebsratsvorsitzende Torsten Ellinghaus.
Warnstreik bei Metzinger Unternehmen Müller und Bauer IG Metall möchte Tarifvertrag

Metzingen

Mehr Planungssicherheit

„Mit diesem Abschluss honorieren wir die Leistungen unserer Mitarbeiter in diesem für alle herausfordernden Jahr. Auch für die Zukunft wollen wir damit ihre Treue belohnen,“ sagte der Geschäftsführer Richard Hönes. „Wichtig ist für uns aber auch, dass der Abschluss sich auch am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens orientiert. Das bringt uns und den Mitarbeitern Planungssicherheit.“

Bis 2023 werden die Sonderzahlungen erhöht

Seit Mai 2020 wurde im Betrieb über die Forderung der IG Metall Mitglieder nach Anerkennung der Tarifverträge der M+E Industrie verhandelt. Bei den Verhandlungen am 29. September konnten sich beide Seiten nun auf dieses Ergebnis einigen. Bis 2023 werden in mehreren Stufen die Sonderzahlungen der Beschäftigten erhöht. Dann bekommen sie im Juni eine Sonderzahlung von 70 % und im November eine Sonderzahlung von bis zu 60 %, abhängig vom Vorjahresergebnis des Unternehmens. Dies entspricht in der Höhe dem Urlaubs- und Weihnachtsgeld, das auch in der Metall- und Elektroindustrie gezahlt wird.

Infos Firma Müller & Bauer

Die Firma Müller & Bauer produziert seit 1899 in Metzingen (Landkreis Reutlingen) Metallverpackungen. Derzeit arbeiten 100 Mitarbeiter in der Herstellung von blanken und bedruckten Verpackungen aus Aluminium und Weißblech für Kunden in Deutschland, Europa und Übersee.