Glems Mostfest des Trachtenvereins

Glems / SWP 04.10.2014

Was vor fünfzehn Jahren als kleine Feier des Trachtenvereins in der alten Glemser Kelter seinen Anfang nahm, ist inzwischen lieb gewonnene Tradition.

Im Anschluss an den Erntedank-Gottesdienst ziehen die Kinder auch morgen, am Sonntag, 5. Oktober, mit ihren Familien bergauf zum Obstbaumuseum, denn dort findet das Mostfest statt, zu dem Gäste aus nah und fern eingeladen sind. Während die Älteren vom Speisenangebot eher die deftigen Gerichte auswählen, sind Kartoffelspiralen bei den Kleinen einfach der Renner. So kann man gemütlich zusammenzusitzen und bei Saft oder Most die Darbietungen der Kindertanzgruppe verfolgen.

Am Sonntag gibt es nun zudem die Gelegenheit, die Glemser Streuobstwiesen bei einer GPS-Rallye näher zu erkunden. Die kleinen Geräte, eine Art "Navi für Wanderer", können beim Mostfest ausgeliehen werden, um damit verschiedene vorgegebene Ziele in der Umgebung anzusteuern. Manch einer wird dabei seine Heimat von einer neuen, bisher unbekannten Seite kennenlernen. Bereits heute, Samstag, 4. Oktober, findet ab 19.30 Uhr der Jubiläumsabend anlässlich zehn Jahre Obstbaumuseum statt.