Metzingen Mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik

Metzingen / swp 12.11.2018

Am Montagmittag ist es auf der Max-Holder-Straße zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 30-Jährige schwer verletzt worden ist. Die Frau war gegen 13 Uhr mit ihrem Pedelec in Richtung Kreisverkehr unterwegs, als ein vorausfahrender Lkw verkehrsbedingt abbremste. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste die Radlerin, die ohne Helm unterwegs war, offenbar so stark ab, dass sie über ihren Lenker vom Fahrrad geschleudert wurde und auf den Asphalt stürzte. Dabei zog sie sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel