Daten sammeln heute nicht mehr nur Geheimdienste. Und von wegen sammeln: Daten entstehen, sie fallen an, sind plötzlich da und wollen aufbewahrt sein. Etwa Fotos vom Familienurlaub. Oder die digitalisierte Musiksammlung. Diese Menge an Informationen sprengt schnell mal die Festplattenkapazität ein...