● Am 14. März wird in Baden-Württemberg der neue Landtag gewählt.
● Für den Wahlkreis 9 Nürtingen haben wir dafür fünf Kandidaten genau unter die Lupe genommen.

Kandidatencheck: Fragen und politisches Statement

Beim dem Kandidatencheck der SÜDWEST PRESSE mussten die Kandidatinnen und Kandidaten schlagfertig Fragen beantworten und hatten zudem die Möglichkeit, ihre politischen Ideen zu präsentieren. Wir möchten so den Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit geben ihre Kandidaten kennenzulernen.

Wahlkreis 9 Nürtingen: Ministerpräsident Kretschmann tritt kürzer

Folgende Kandidaten aus dem Wahlkreis Nürtingen haben wir befragt: Thaddäus Kunzmann (CDU), Hansjörg Schrade (AfD), Regina Birner (SPD), Dennis Birnstock (FDP). Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) tritt bei dem Wahlkampf kürzer, da seine Frau schwer erkrankt ist. Deshalb wird er bei unserem Kandidatencheck von Stephanie Reinhold vertreten.

Dennis Birnstock, FDP

Dennis Birnstock ist 30 Jahre alt, verheiratet, Biotechnologe und wohnt in Filderstadt. FDP-Mitglied seit 2013.

Hansjörg Schrade, AfD

Hansjörg Schrade ist 62 Jahre alt, verheiratet, vier erwachsene Töchter, Dipl.-Agraringenieur und wohnt in Reutlingen. AfD-Mitglied seit 2013.

Stephanie Reinhold, Bündnis90/Die Grünen

Stephanie Reinhold ist 45 Jahre alt, verheiratet, zwei Kinder, Stellvertretende Bezirksvorsteherin Stadt Stuttgart und wohnt in Ostfildern. Ersatzkandidatin von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Prof. Dr. Regina Birner, SPD

Regina Birner ist 55 Jahre alt, verheiratet, Professorin an der Universität Hohenheim und wohnt in Beuren. SPD-Mitglied seit 1997.

Thaddäus Kunzmann, CDU

Thaddäus Kunzmann ist 57 Jahre alt, verheiratet, Demografiebeauftragter in der Landesregierung und wohnt in Nürtingen. CDU-Mitglied seit 1983.