Im ersten Halbjahr hat die L-Bank 380 IHK-Unternehmen in der Region Neckar-Alb gefördert. Das Darlehensvolumen von 102,6 Mio. Euro liegt um 27 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Damit wurden Investitionen von 150 Mio. Euro angeregt und 325 neue Arbeitsplätze geschaffen. Unter den geförderten Unternehmen sind 121 Existenzgründer. Sie erhielten Darlehen über 18,1 Millionen Euro. An 259 etablierte mittelständische Unternehmen wurden Fördermittel in Höhe von 84,5 Mio. Euro ausgereicht.

Im Gebiet der Handwerkskammer hat die L-Bank insgesamt 535 Unternehmen im ersten Halbjahr unterstützt. Das Darlehensvolumen lag bei 153,9 Mio. Euro und damit um 24 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Insgesamt wurden Investitionen über 242,7 Millionen Euro angeregt. Das führte zur Schaffung von 680 neuen Arbeitsplätzen. Unter den geförderten Unternehmen sind 166 Existenzgründer, die 25,2 Mio. an Darlehen erhielten. 369 etablierte mittelständische Unternehmen bekamen Fördermittel in Höhe von 128,7 Mio. Euro ausgezahlt.

Gemeinsam mit den Wirtschaftskammern bietet die L-Bank regelmäßig Finanzierungssprechtage an. Bei der IHK Reutlingen koordiniert Stefanie Schmid, Telefon: (07121) 20 11 76, Ansprechpartnerin bei der Handwerkskammer ist Barbara Bezler, Telefon: (07121) 2 41 21 44.