Münsingen Kontrabass ist das größte Instrument

Münsingen / SWP 09.03.2013

Am 20. Februar waren wir bei der Württembergischen Philharmonie in Reutlingen. Dort gab es ein Studio, da hat das Konzert stattgefunden. Es gab ein riesiges Orchester, es bestand aus vielen Instrumenten, zum Beispiel gab es Geigen, Bratschen, Celli, Kontrabässe, Flöten und Hörner. Das größte Instrument war der Kontrabass. Ein Bariton war auch dabei, das ist ein Sänger mit mittlerer Stimmlage.

Das Ganze hat sich gut angehört. Das hat uns allen sehr gefallen. Es gab Tänze, wo wir mitmachen durften. Die bekanntesten Lieder kamen auch dran, die "Kleine Nachtmusik", "die Zauberflöte" und das "Lied des Vogelfängers". Bei diesem Lied durften wir sogar mitsingen. Nach einer Stunde war das Konzert zu Ende. Alle Kinder und Erwachsenen trafen sich wieder und wir traten den Heimweg an.

Vivien Feit, Klasse 3c,

Astrid-Lindgren-Schule, Münsingen