„Citius, altius, fortius“ – so lautet das in einer Charta ausgewiesene Motto der Olympischen Spiele auf Lateinisch. Es soll auf den französischen Dominikaner-Mönch Henri Didon zurückgehen und in etwa dem Deutschen „schneller, höher, weiter“, genauer gesagt „stärker“, entsprechen. Die Organisatoren der aufgrund der Corona-Pandemie von Sommer 2020 auf 23. Juli bis 8. August 2021 verlegten Sommerspiele in Tokio haben sich zudem d...