Bis fast in den letzten Winkel war am Samstag das evangelische Gemeindehaus mit Leben erfüllt: Es wurde unter anderem gebastelt und gesägt, experimentiert und getanzt. 103 Jungen und Mädchen von sechs mit etwa 13 Jahren hatten sich zum Kinderbibeltag angemeldet, um vor allem eines zu tun: zu staunen.

Denn darum ging es den ganzen Tag über:  „Das große Staunen“ hieß das Motto der Veranstaltung. Das Organisationsteam wollte vor allem verm...