Metzingen / Regine Lotterer  Uhr

Mit einem ungewöhnlichen Ansinnen sah sich unlängst der Metzinger Bauhof konfrontiert. Ob es möglich sei, eine große, möglichst saubere Mülltonne auszuleihen, in die sich ein erwachsener Mann stecken lasse, wollte eine Frau am Telefon wissen. Tatsächlich konnte der Dame schnell geholfen werden, wie die Öffentlichkeit ab dem 20. Juli sehen wird. Dann nämlich spielt die Mülltonne eine wichtige Rolle beim neuen Open-Air-Musical der Kelternspiele. Zu sehen ist das Stück „The Wedding Singer – Eine Hochzeit zum Verlieben“.

Am 20. Juli ist Premiere: Dann wird auf dem Metzinger Kelternplatz das Musical „The Wedding Singer“ aufgeführt.

Viele Fäden zusammengeführt

Bis die Zuschauer am Premierenabend das Geschehen auf der Bühne verfolgen können, müssen viele Fäden zusammengeführt werden. Verantwortlich dafür ist das Team des Veranstaltungsrings Metzingen (VRM) um die beiden Vorsitzenden Konrad Kramer und Norbert Schimanski sowie um Geschäftsstellenleiterin Sandra Linsenmayer.

Schon vor einem Jahr begann für den VRM die Arbeit am neuen Musicalprojekt. Inzwischen sind 5000 Postkarten gedruckt, auf denen die Empfänger nicht nur erfahren, wann die einzelnen Aufführungen sind, sondern auch, wo es überall Karten im Vorverkauf gibt. Mit dieser personalisierten Werbung hoffen die Verantwortlichen, Interessenten besser ansprechen zu können als über die üblichen Plakate, von denen aber selbstredend auch gut 100 Stück aufgehängt worden sind. Auf Postkarte und Plakat zu sehen ist der Hauptdarsteller des Musicals, der Hochzeitssänger Robbie. Er steht im Elvis-Presley-Look auf einer fulminanten Hochzeitstorte. Er ist es übrigens auch, der im Laufe des Stücks in die Mülltonnne gekloppt wird.

Die heiße Phase vor der Premiere beginnt für Ensemble und Organisationsteam am 16. Juli, wenn die 450 Sitzplätze samt Bühne und Technik auf dem Kelternplatz aufgebaut werden. Das Hauptquartier für das Team entsteht parallel in der Festkelter, dort sind beispielsweise die Kostüme und die sonstigen Utensilien gelagert, hier ziehen sich die Schauspieler für ihre Auftritte um. Ein Teil der Mannschaft schläft sogar zwischen den alten Holzbalken der Festkelter. Es handelt sich dabei um die Nachtwache, die sich darum kümmert, dass sich keine Diebe oder Randalierer am Equipment zu schaffen machen. Das Kassenhäuschen findet seinen Platz dagegen in der offenen Marktkelter. Dort werden auch jene Stände aufgebaut, an denen Speisen und Getränke zu haben sind. Um die Kulinarik kümmert sich eine Gruppe um Peter Reiff, die damit das Musicalprojekt unterstützen möchte.

1200 Regencapes bestellt

Nachdem die Kelternspiele vor drei Jahren, als die Reise zu Robin Hood in den Sherwood Forest ging, mit schlechtem Wetter zu kämpfen hatten, sind die Veranstalter dieses Mal gewappnet. 1200 Regencapes hat Sandra Linsenmayer dieser Tage bestellt. Bei Bedarf werden sie kostenlos ausgegeben, sie sind im Eintrittspreis inbegriffen und passend zum Plakat in blauer Farbe gehalten.

Termine & Eintrittskarten

Premiere:
Samstag, 20. Juli 2019, 20 Uhr
Kelternplatz Metzingen

Weitere Termine:
Montag, 22. Juli 2019, 20 Uhr
Dienstag, 23. Juli 2019, 20 Uhr
Donnerstag, 25. Juli 2019, 20 Uhr
Freitag, 26. Juli 2019, 20 Uhr

Regen-Ersatztermine:
Mittwoch, 24. Juli 2019, 20 Uhr
Samstag, 27. Juli 2019, 20 Uhr

Eintritt:
VVK bis Donnerstag, 18.7. (Zahlungseingang) 22 €/14 €

VorverkaufstellenMetzingen:

Tourist-Info (MMT) am Lindenplatz
Volksbank Ermstal-Alb, Hindenburgstr. 52
Buchhandlung Stoll, Schönbeinstr. 7
VRM-Büro, Hindenburgstr. 6

Das könnte dich auch interessieren:

Weniger Aufträge und insgesamt eine abflauende Konjunktur: Der Spezialist für Werkzeugträgersysteme kündigt Personalanpassungen an.

Helfer, Tickets, Termine

Alle drei Jahre stehen die Kelternspiele auf dem Metzinger Veranstaltungsprogramm. Auf der  Open-Air-Bühne wird dieses Jahr das Musical „The Wedding Singer – Eine Hochzeit zum Verlieben“ gezeigt. Premiere ist am Samstag, 20. Juli, 20 Uhr.

Weitere Aufführungen sind am Montag, 22. Juli, Dienstag, 23. Juli, Donnerstag, 25. Juli, und am Freitag, 26. Juli. Alle Aufführungen beginnen um 20 Uhr. Die Regen-Ersatztermine sind am Mittwoch, 24. Juli, und am Samstag, 27. Juli, ebenfalls jeweils um 20 Uhr. Im Eintrittspreis enthalten ist bei Bedarf ein Regencape, Mitglieder des Veranstaltungsrings Metzingen zahlen einen ermäßigten Preis, Kelternspielpaten erhalten eine kostenlose Eintrittskarte. Karten zum Vorverkaufspreis gibt es bis zum 18. Juli, danach gibt es Tickets nur noch an der Abendkasse.

Karten im Vorverkauf gibt es beim Veranstaltungsring in der Hindenburgstraße 6 unter  Telefon (0 71 23) 9 75 42 04, E-Mail: info@veranstaltungsring.de, bei der Tourist-Info am Lindenplatz, bei der Metzinger Buchhandlung Osiander, Reutlinger Straße, und bei der Volksbank Ermstal-Alb, Hindenburgstraße 52.

Helfer für die Kelternspiele werden noch gesucht, etwa für den Auf- und Abbau der Sitzplätze und der Bühne. Der Aufbau beginnt voraussichtlich am 16. Juli, der Abbau am 27. oder 28. Juli. Helfer werden außerdem für die Garderobe und für die Nachtwache benötigt. Interessenten können sich beim VRM melden.