Endlich, möchte man fast sagen: Sechs Jahre nach den ersten Überlegungen; Monate nach der eigentlichen Fertigstellung, zuletzt aufgehalten durch die Corona-Pandemie, wurde am Dienstag der Kelten-Erlebnis-Pfad auf Erkenbrechtsweiler Gemarkung, am Burrenhof zwischen Hülben und Grabenstetten gelegen, eingeweiht. Schon an der Größe der Gästeschar ließ sich absehen, wie besonders der multimediale Wanderweg ist. Besonders zum einen, weil er ein ...