Münsingen Katze totgefahren

Münsingen / SWP 17.05.2014

Neulich wurde die 4-jährige Katze Whiskey totgefahren.

Die Nachbarin der Familie hat gesehen, wie die Katze namens Whiskey tot hinter dem Auto eines Nachbarn lag. Es ist wahrscheinlich, dass sie überfahren wurde. Es war für die Familie sehr traurig. Die Familie hat mindestens eine Woche geweint.

Ich habe eine der Personen gefragt, wie es für sie war, sie sagte: "Ich fühle mich einfach nur schrecklich! Sie war so was wie meine eigene Katze, ich hab sie gefüttert, sie hat sich nur von mir hochheben lassen. Sie war für mich wie ein Baby, um das ich mich kümmern muss!"

Lara Brüggemann und Christina Bell,

Klasse 4b, Astrid-Lindgren-Schule Münsingen