Metzingen/Riederich Katholiken feiern Erntedank und sammeln Gaben

SWP 27.09.2012

Die Bonifatiusgemeinde feiert schon am Sonntag, 30. September, das Erntedankfest: in Riederich in der St. Johanneskirche um 8.45 Uhr, in Metzingen in der St. Bonifatiuskirche um 10 Uhr. Hier wird der Gottesdienst als Familiengottesdienst zum Thema "Danke" von den Vorschulkindern der Kindertagesstätte St. Bonifatius gestaltet.

Für den Erntedankaltar in St. Bonifatius werden Gaben gesammelt, die dann Bedürftigen zugute kommen. Die Tafelläden der Diakonischen Bezirksstelle freuen sich über Unterstützung, die Kunden sehen es als willkommene Bereicherung des Angebotes. Besonders nachgefragt sind "Dauerwaren": Nudeln, Reis, Konserven, Kaffee, Schokolade, Öl, Zucker, Mehl, Kartoffeln, Äpfel. Bitte auf die Einhaltung des Mindesthaltbarkeitsdatums achten; keine selbstgemachte Marmelade, wegen Lebensmittelhygienegesetz leider nicht erlaubt.

Die Gaben können abgegeben werden in Metzingen in der Bonifatiuskirche am Samstag um 18 Uhr oder noch am Sonntag um 9.30 Uhr.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum Maultaschenessen für die Lepra-Hilfe in den Bonifatiussaal eingeladen.

In Riederich können Gaben am Samstagvormittag in der Küche des Gemeinderaumes abgegeben werden. Die Gaben werden gesegnet und am Dienstag nach dem Gottesdienst verteilt.