Metzingen / Luisa Scheurer  Uhr

Bereits zum achten Mal veranstaltet die Modeschule Metzingen in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Heusel in Reutlingen die „Number 1“, die exklusive Designmesse der Absolventen des dreijährigen Berufskollegs „Mode & Design“.  Die Einladungen für das große Event am 2. Mai im Audi-Zentrum sind verschickt und viele Zusagen kamen bereits zurück.

Dieses Jahr gibt es insgesamt 16 Absolventen des Berufskollegs „Mode & Design“, die bei der Modenschau ihre Entwürfe vorstellen. Die Schüler müssen sich dann für ein Thema der eigenen Kollektion entscheiden, ihre Entwürfe planen und auch Models für den Laufsteg finden. Zu den diesjährigen Absolventen gehören 15 Designerinnen und ein Designer, die ein sehr weit gefächertes Themenspektrum für den 2. Mai entwickelt haben.

Eine Besonderheit der diesjährigen Veranstaltung: Bislang war es nur den geladenen Gästen der Show vorbehalten, die Models und die Werke der Designer zu bewundern. Dieses Jahr wird es allerdings beim Restaurant auf dem Lindenplatz eine große Leinwand geben, auf der jeder das Spektakel live mitverfolgen kann.

Eine weitere Besonderheit der diesjährigen Veranstaltung ist die Zusammenarbeit zwischen der Modeschule Metzingen und der Laura-Schradin-Schule in Reutlingen. Eine Klasse des Berufskollegs „Ernährung & Hauswirtschaft“ wird das Catering und den Service vor Ort übernehmen und die Modenschau auf diese Weise begleiten.

16

Absolventen des dreijährigen Berufskollegs „Mode & Design“ der Gewerblichen Schule Metzingen präsentieren in diesem Jahr ihre selbst kreierten Kollektionen.