Dettingen an der Erms Jeep gerammt und abgehauen

Dettingen an der Erms / SWP 06.03.2013

Einfach das Weite gesucht hat vermutlich der Fahrer eines Kleinlasters, der am Sonntagnachmittag einen auf dem Parkplatz am Backhaus in der Uracher Straße stehenden Jeep gerammt hat.

Zu dem Unfall muss es zwischen 15.30 und 17.30 Uhr gekommen sein, als der Lastwagenfahrer beim Ein- oder Ausparken gegen das hintere Stoßfängereck des geparkten Geländewagens prallte. Obwohl an dem Jeep mindestens 1000 Euro Sachschaden entstanden war, kümmerte sich der Unfallverursacher nicht um die Schadensregulierung. Den bisherigen Feststellungen zufolge müsste das gesuchte Fahrzeug blau lackiert sein.

Die Metzinger Polizei hofft nun, dass vielleicht jemand den Unfall beobachtet hat und Hinweise auf den flüchtigen Kleinlaster geben kann. Sachdienliche Mitteilungen hierzu werden unter Telefon: (0 71 23) 92 40 erbeten.