Metzingen Im Pappelweg ist's eng: Umleitung wegen Straßensanierung

Der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Florianstraße läuft, umgeleitet wird über den Pappelweg.
Der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Florianstraße läuft, umgeleitet wird über den Pappelweg. © Foto: Thomas Kiehl
CE 06.03.2015

Eng ist es derzeit im Pappelweg im Neugreuth. Wegen des zweiten Bauabschnitts zur Sanierung der Florianstraße ist eben diese Hauptverkehrsader gesperrt, der gesamte Durchgangsverkehr wird über den Pappelweg umgeleitet. Auch die Linienbusse müssen sich durchschlängeln. Für die Anwohner bedeutet dies nicht nur mehr Verkehr, sondern ein Wegfall vieler Parkmöglichkeiten, ist doch einseitig ein absolutes Parkverbot angeordnet. Und dies in einem Quartier, wo Parkplätze ohnehin Mangelware sind. Die Bauarbeiten auf diesem Abschnitt der Florianstraße, zwischen den beiden Einmündungen des Pappelweges, dauern voraussichtlich bis Juni.