IM ARCHIV GEBLÄTTERT vom 25. September

SWP 25.09.2012

Baufortschritte

An Urachs Straßenbaustellen wird tüchtig gewerkelt. Wasser und Gas sind in der Stuttgarter Straße verlegt, zwei Drittel des Kanals auch schon. Und in den nächsten Wochen soll hier eine zweite Baukolonne aufziehen, damit man sich auch alsbald an den eigentlichen Straßenbau machen kann. Immerhin: Spätherbst wird es werden bis der Verkehr wieder durch Urachs Innenstadt wird fließen könne, ein Termin, den die Anhänger von Urachs verkehrsfreien Stadtkern gar nicht so bald herbeiwünschen. Ähnlich lautet die Terminierung auch bei den Bauarbeiten an der B 465 (Münsinger Straße.

Besondere Note

Der Komfort-Wohnungsbau der Baugemeinschaft der Donauschwaben in der Tübinger Straße in Reutlingen geht im Rohbau seiner Vollendung entgegen. Jedem Betrachter fällt die architektonisch eigenwillige Lösung an diesem Platz - Architekt Gerhard Haid, Reutlingen - ins Auge. Der Riesenbau lässt das Gebäude der Allgemeinen Ortskrankenkasse, das unmittelbar danebensteht, recht klein erscheinen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel